Werbung
StartNewsBeste Reiseziele 2023 - Das sind die beliebtesten Reiseziele

Beste Reiseziele 2023 – Das sind die beliebtesten Reiseziele

-

Werbung

TripAdvisor stellt jedes Jahr eine Sammlung der attraktivsten Urlaubsdestinationen rund um den Globus zusammen. Erfahre hier, welche Orte es im Jahr 2023 in die elitären Top 10 geschafft haben.

Beste Reiseziele 2023 –  Travellers‘ Choice Best of the Best

Die Auszeichnung „Travellers‘ Choice Best of the Best“ von TripAdvisor wird an Destinationen vergeben, die innerhalb eines Jahres durch ihre herausragenden Hotels, Restaurants und Aktivitäten eine Vielzahl an exzellenten Bewertungen und Meinungen aus der Community gesammelt haben. Weniger als 1% der insgesamt acht Millionen TripAdvisor-Einträge erhalten den begehrten „Best of the Best Award“, der höchsten Ehrung in der Tourismusbranche. Hier also die Liste „Beste Reiseziele 2023“.

Platz 1

Kuba: Ein Traumziel trotz bürokratischer Herausforderungen

Für US-Bürger kann die Reise nach Kuba aufgrund bürokratischer Hindernisse schwierig sein. Doch wie Reisende aus aller Welt bestätigen können, bietet die Insel unglaubliche Möglichkeiten für kulturelle Begegnungen. Havanna fasziniert durch eine spannende Kombination aus historischer Baukunst und moderner Kultur. Wenn du noch mehr spanische Kolonialarchitektur erleben möchtest, solltest du eine Reise von Havanna zur kleinen Stadt Trinidad in Betracht ziehen. Sie ist eine UNESCO-Weltkulturerbestätte und ein hervorragender Startpunkt für Ausflüge ins Valle de los Ingenios, dem einstigen Herz der Zuckerindustrie Kubas.

Platz 2

Hội An: Ein charmantes Relikt aus dem 15. bis 19. Jahrhundert

Die Stadt Hội An, gelegen an der Zentralküste Vietnams, ist ein beeindruckend gut erhaltener Handelshafen aus dem 15. bis 19. Jahrhundert in Südostasien. Schon lange ein Geheimtipp unter Backpackern, gewinnt die Stadt zunehmend an Beliebtheit. Am 14. Tag jedes Mondmonats tauscht die Stadt sämtliche elektrische Beleuchtung gegen traditionelle, bunte Laternen. Zu den wichtigsten Attraktionen zählen die japanische Holzbrücke und der Quan Cong Tempel. Und warum nicht ein individuell angefertigtes Kleidungsstück von einem der talentierten Schneider der Stadt mitnehmen?

Platz 3

Mauritius: Das tropische Paradies Afrikas

Mauritius, die wohl vermögendste Region in Afrika, ist ein tropisches Idyll, das voller Möglichkeiten steckt. Die moderne Hauptstadt, Port Louis, ist ein pulsierender Hafen, der mit seiner neu gestalteten Promenade und einem belebten Markt glänzt. Trotzdem zieht es die meisten Urlauber eher zu den Resorts wie Mont Choisy, dem friedlichen Trou-aux-Biches und dem geschäftigen Flic en Flac, das besonders bei Tauchern beliebt ist. Für Hochsee-Angler ist Rivière Noire das perfekte Reiseziel.

Platz 4

Siem Reap: Ein mystischer Sonnenaufgang und kultureller Reichtum

Wenn die aufgehende Sonne ihre ersten Strahlen auf die mit Moos bedeckten Tempel und Ruinen von Angkor Wat wirft, verwandelt sich ein einfacher Sonnenaufgang in Siem Reap in ein unvergessliches Schauspiel. Diese uralten Bauwerke sind Teil eines der umfangreichsten religiösen Komplexe weltweit. Besonders die Königsstadt Angkor Thom aus dem 12. Jahrhundert ist oftmals der Hauptgrund für eine Reise nach Siem Reap. Im Cambodian Cultural Village kannst du mehr über die Geschichte Kambodschas lernen und auf dem Angkor Night Market mit seinen zahlreichen Ständen, Food-Stalls und Bars das lokale Feilschen üben.

Platz 5

Chiang Mai: Kunst, Kultur und Abenteuer

Chiang Mai in Thailand könnte dich deinen gesamten Urlaub über mit dem berühmten Night Bazaar beschäftigen. Sobald du jedoch die Kunst des Feilschens gemeistert hast, gibt es noch vieles mehr zu entdecken. Das Nationalmuseum und der Queen Sirikit Botanic Garden bieten dir die Möglichkeit, mehr über die lokale Kultur zu erfahren und den betörenden Duft der thailändischen Orchideen einzuatmen. Über 30 Tempel warten in der Stadtmitte auf deine Entdeckung, eingerahmt von Überresten historischer Mauern. Für Sportbegeisterte bietet sich ein Aufstieg von 300 Stufen zum Wat Phra That Doi Suthep an, wo du einen kunstvollen buddhistischen Tempel inmitten der Berge erkunden kannst.

Platz 6

Grand Cayman: Ein Refugium der Ruhe in der Karibik

Je weiter du dich von den belebten Docks von Grand Cayman entfernst, desto mehr Ruhe und Gelassenheit kannst du finden. In Stingray City, eigentlich eine Sandbank, hast du die Möglichkeit, zusammen mit Stachelrochen im friedlichen Wasser zu schwimmen. Reisende schwärmen zudem von den besten Massagen und Spas, die sich etwas näher zur Stadt hin finden lassen und wohl zu den besten der gesamten Karibik zählen.

Platz 7

Faszinierendes Fès in der Region Fes-Boulemane

Fès, das Herz Marokkos, ist Heimat der ältesten Universität der Welt – nicht Oxford oder die Sorbonne, sondern die Universität von al-Qarawiyīn in Fès-el- Bali. Du findest dich in diesem von Mauern umschlossenen UNESCO-Weltkulturerbe wie in mittelalterlichen Zeiten wieder. Bei deinem Besuch solltest du dich durch die verwinkelten Gassen der Medina bis hin zu Fès-el- Bali und durch die vier beeindruckenden Stadttore von Fès mit ihren einzigartigen marokkanischen Fliesenmustern schlängeln. Entweder du wanderst zu Fuß auf deiner Erkundungstour oder, wenn du mutig genug bist, nimmst du ein Taxi – die abenteuerlichen Fahrer werden dir sicherlich einen Adrenalinkick bescheren.

Platz 8

Historisches Baku in der Absheron Region

In Baku, der pulsierenden Hauptstadt Aserbaidschans, kannst du in ihrem historischen Kern die wechselvolle Geschichte der Stadt noch heute spüren. Von ihrer frühen Zeit als Hafenstadt der Seidenstraße über die Blütezeit während des Ölbooms bis hin zur sowjetischen Ära. Die Altstadt ist ein Labyrinth aus engen Gassen, Moscheen, historischen Gebäuden und Überresten der alten Festung. Zu den Höhepunkten zählen der Palast der Schirwanschahs und der Jungfrauenturm, die beide zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Aber Baku bietet mehr als nur Geschichte – sie besitzt auch eine lebendige Kunst- und Kulturszene sowie ein modernes Geschäftsviertel.

Platz 9

Atemberaubendes Kathmandu

Kathmandu, die fesselnde Hauptstadt Nepals, liegt in einem Tal voller historischer Stätten, antiker Tempel, Schreine und bezaubernder Dörfer. Verbinde dich an den Durbar Square-Denkmälern mit den Einheimischen oder schließe dich den Bergsteigern im lebhaften Bezirk Thamel an. Die lokalen Kunsthandwerksläden, bekannt für ihre prächtigen Teppiche und Papierbilder, laden zum Erkunden ein.

Platz 10

Charmantes Krakau

Krakau, ein Schatz Südpolens, mit einer Fülle von historischen und architektonischen Highlights wie der Burg Wawel, dem Hauptmarkt, der Marienkirche und dem Stadtteil Kazimierz, stand schon auf der ersten Liste der UNESCO-Welterbestätten. Krakau, seit Jahrhunderten für sein kulturelles Erbe gefeiert, hat sich nun auch als kulinarisches Zentrum Europas etabliert. Im Jahr 2019 wurde die Stadt von der Europäischen Akademie der Gastronomie zur Europäischen Hauptstadt der gastronomischen Kultur ernannt. Darüber hinaus bietet die Stadt ein vielfältiges kulturelles Programm, mit nahezu 100 Festivals und weiteren international renommierten Veranstaltungen, die jedes Jahr stattfinden.

e60b8696d1f9457e913ae1adcc52a68c
Werbung
Reiseredaktion
Reiseredaktion
Die Reiseredaktion von TRAVELMAGZ schreibt über allgemeine Reisethemen, Schiffe und Kreuzfahrten und träumt manchmal auch von den schönsten Orten dieser Welt.